Zurück zur Homepage

Aktuelles

Hl. Drei König (06.01.)

02.01.2018

Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um dem Messias zu huldigen (vgl. Mt.2,2), sprachen jene Magier, die erst später zu Königen wurden. Und sie drückten mit diesem Satz aus: Wer Gott erkennt, muss ihn auch anbeten. Das eine erfordert das andere.

Die tiefe Volksverbundenheit der Heiligen Drei Könige zeigt sich in dem über Jahrhunderte entstandenen Brauchtum, von dem manche Menschen nur noch das Sternsingen zu kennen scheinen.