Zurück zur Homepage

Hl. Blasius (3.02.)

23.01.2018

Blasius als Vorbild und als Fürbitter

„Bewahre uns vor Krankheit und Schaden in diesem zeitliche Leben und hilf uns in aller Not, damit wir das ewige Heil erlangen” betet der Priester in der Messe. Das Tagesgebet erklärt den Sinn des Tages deutlich und lässt keine Missverständnisse aufkommen. Ein Heiliger ist kein Magier und als Lebensziel des Menschen ist das Heil wichtiger als die Heilung. Des heiligen Blasius wird an diesem Tag gedacht, ein Heiliger, der im Gedächtnis der Katholiken untrennbar mit dem „Halssegen” verbunden wird.