Zurück zur Homepage

Mariä Lichtmess (2.02.)

23.01.2018

Der Lichtmesstag hat ein biblisches Ereignis als Festanlass: Weil das mosaische Gesetz vorschrieb, ein neugeborenes Kind innerhalb einer bestimmten Frist in den Tempel zu bringen (vgl. Ex 13,11-16; Lev 12,1-8; Jes 8,14-15;42,6), folgten der Tradition nach - auch die Eltern Jesu dieser Vorschrift. Von dem greisen Simeon und der Prophetin Hanna wird er als der eigentliche Herr des Tempels erkannt und benannt.