Herzlich willkommen bei der katholischen Stadtkirche Ingolstadt!

  • Hinweise zu spirituellen, religiösen und kulturellen Angeboten
  • Informationen über Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen
  • Hinweise auf Beratungs- und Hilfsangebote
  • Kontakte zu haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Aktuell

Den Tag ausklingen lassen, die Seele baumeln lassen, still werden, die Stille eines Kirchenraumes auf sich wirken lassen, zur Ruhe kommen.
Das bieten Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Cityseelsorge Ingolstadt an mehreren...

mehr dazu …

Im Dekanat Ingolstadt werden jedes Jahr die Kinder der 6. Klassen aller Schulgattungen gefirmt. Pfarreien können auch ein höheres Firmalter wählen. Die Firmlinge bewerben sich bei ihrem zuständigen Pfarramt um das Sakrament der...

mehr dazu …

Tanz als Gebet

„Vergiss den Tanz der Freude nicht" unter diesem Motto lädt Sr. Hermine Ferber MC am Dienstag, 4. Juni,zur Reihe „Tanz als Gebet“ um 16.30 Uhr in den Dr. Eck-Saal im Canisiuskonvikt, Bergbräustr. 1 in Ingolstadt ein.
Auch...

mehr dazu …

In den meisten Pfarreien wird jedes Jahr im Sommer ein Fest für die Pfarrgemeinde veranstaltet. Es soll die Menschen zusammen bringen und das Miteinander und Kennenlernen fördern.

mehr dazu …

Am Donnerstag, 27. Juni, findet der diesjährige Kapiteljahrtag des katholischen Dekanats Ingolstadt statt. Herzstück des Kapiteljahrtages ist die feierliche Messe um 19.00 Uhr in der Kirche St. Martin/Mailing. Dabei wird der...

mehr dazu …

Das Fronleichnamsfest oder Fest des Leibes und Blutes Christi ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird. Die...

mehr dazu …

Nachdem es in Ingolstadt schon eine reichhaltige Poetry-Slam-Szene gibt, fand am 6. Mai erstmals ein solcher Slam in einer Kirche statt. Poety-Slam, das ist der neudeutsche Name für „Dichterwettstreit“. Poetisch begabte Frauen und...

mehr dazu …

Zu ihrem alljährlichen Einkehrtag kamen die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanats Ingolstadt in der Abtei Scheyern am 21. März zusammen.

mehr dazu …

Tag des gottgeweihten Lebens in Ingolstadt

mehr dazu …

Angebote zur Nachbarschaftshilfe gibt es in folgenden katholischen Pfarrgemeinden: in St. Anton (Süd), St. Christoph (Friedrichshofen), Herz Jesu (Haunwöhr), St. Josef (Nordost), Münster/St. Moritz (Innenstadt), St. Peter/St....

mehr dazu …

Wissenswertes

In fast jeder Kirche findet er sich jetzt, der „Maialtar”, eine besonders mit Blumen und Kerzen geschmückte Marienstatue, die optisch den Mittelpunkt der Maiandachten bildet. Andachten zu Ehren der heiligen Gottesmutter Maria an...

mehr dazu …

Aus dem Hochfest Christi Himmelfahrt ist in Deutschland im Volksmund der "Vatertag" geworden. Ein freier Tag zu "Ehren der Männer"der für viele willkommen ist.
Den Grund für Christi Himmelfahrt kennen nur die wenigsten. Jeweils...

mehr dazu …

Pfingsten ist für Christen das Fest der Sendung des Heiligen Geistes und gilt als Geburtsfest der Kirche. Damit endet die 50-tägige Osterzeit. Die Bibel versteht den Heiligen Geist als schöpferische Macht allen Lebens. Er ist nach...

mehr dazu …

Das Fest "Fronleichnam" feiern die Katholiken schon seit vielen Jahrhunderten. Damals haben die Menschen hier in Deutschland "Mittelhochdeutsch" gesprochen. Aus dieser Sprache kommt das Wort "Fronleichnam". Es besteht aus zwei...

mehr dazu …

Die Sendung Jesu und die des Johannes sind eng verbunden. Das Hochfest Johannes des Täufers ist - ausgenommen der Festtag Mariä Geburt - der einzige Geburtstag eines Heiligen, den die Kirche begeht. Johannes der Täufer ist Patron...

mehr dazu …

Katholiken feiern den von Papst Pius IX. Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführten Tag am dritten Freitag nach Pfingsten. Heute hat er den Rang eines Hochfestes. Das Herz gilt in der Bibel als Mitte des Menschen, als Sinnbild der...

mehr dazu …