Herzlich willkommen bei der katholischen Stadtkirche Ingolstadt!

  • Hinweise zu spirituellen, religiösen und kulturellen Angeboten
  • Informationen über Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen
  • Hinweise auf Beratungs- und Hilfsangebote
  • Kontakte zu haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Aktuell

herzenstoene3

Am Sonntag, 24. November, spielen Christian Led, Piano/Orgel, Daniela Mayer, Cello und Annette Ledl, Akkordeon.  Jolande Kopp bietet dazu passende Kurztexte zum Thema "Lebenswenden". Beginn ist um 16 Uhr in der Kirche St. Moritz.

...

mehr dazu …

Den Tag ausklingen lassen, die Seele baumeln lassen, still werden, die Stille eines Kirchenraumes auf sich wirken lassen, zur Ruhe kommen.
Das bieten Ihnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Cityseelsorge Ingolstadt an mehreren...

mehr dazu …

Offizielle Eröffnung des Ingolstädter Krippenwegs findet am Samstag, 30. November, um 16 Uhr in der St. Matthäuskirche am Holzmarkt. Das evangelische Stadtdekanat gestaltet diese stimmungsvolle Einstimmung auf die Adventszeit. Der...

mehr dazu …

Tanz als Gebet

„Dem Licht entgegen" unter diesem Motto lädt Sr. Hermine Ferber MC am Dienstag, 3. Dezember,zur Reihe „Tanz als Gebet“ um 16.30 Uhr in den Dr. Eck-Saal im Canisiuskonvikt, Bergbräustr. 1 in Ingolstadt ein.
Auch Ungeübte sind zum...

mehr dazu …

Angebote zur Nachbarschaftshilfe gibt es in folgenden katholischen Pfarrgemeinden: in St. Anton (Süd), St. Christoph (Friedrichshofen), Herz Jesu (Haunwöhr), St. Josef (Nordost), Münster/St. Moritz (Innenstadt), St. Peter/St....

mehr dazu …

Eltern lassen ihr Kind immer noch kurz nach der Geburt in die Gemeinschaft der Christen aufnehmen. Worum geht es bei der Taufe? mehr...

mehr dazu …

Es gibt viele Arten zu beten, aber einige Grundgebete verbinden uns alle. Sie sind tragende Säulen des katholischen Miteinanders.

Vaterunser, Ave Maria, Apostolisches Glaubensbekenntnis, Rosenkranz, Angelus, Regina caeli, Gloria,...

mehr dazu …

Wissenswertes

Allerheiligen ist ein Sammelfest für alle heilige Märtyrer und übrigen Heiligen bzw. die Heiligen einer bestimmten Region

Durch die irisch-schottischen Missionare gelangte das Allerheiligenfest am 1. November im 9. Jahrhundert...

mehr dazu …

Seine Bekanntheit war seit einem besonderen Ereignis stetig gewachsen: Mit 15 Jahren – also im Jahr 331/332 – in das römische Heer eingetreten, traf er wenige Jahre später gemeinsam mit anderen Soldaten am Stadttor von Reims auf...

mehr dazu …

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den „Stillen Tagen“. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem Ersten Advent begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller...

mehr dazu …

Am Ende des Kirchenjahres feiern Katholiken heute den Christkönigsonntag, ein Ideenfest, das Pius XI. im Jahr 1925 zum Andenken an das 1.600-jährige Jubiläum des Konzils von Nizäa eingeführt hat. Seit der Liturgiereform des...

mehr dazu …