Woche für das Leben 2019

Die ökumenische Woche für das Leben vom 4. bis 11. Mai 2019 widmet sich unter dem Titel "Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern." dem Anliegen der Suizidprävention. Damit sollen die vielfältigen Beratungsangebote der katholischen und evangelischen Kirchen für suizidgefährdete Menschen in der Öffentlichkeit stärker bekannt machen.

Die bistumsweite Eröffnungsfeier findet im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes mit Bischof Gregor Maria Hanke und Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern am Samstag, 4. Mai, um 10 Uhr in der evangelisch-lutherischen Kirche St. Martin in Schwabach statt.
Mehr Informationen zu diesem Thema unter www.woche-fuer-das-leben.de