Zurück zur Homepage

Herzlich willkommen bei der katholischen Stadtkirche Ingolstadt!

  • Hinweise zu spirituellen, religiösen und kulturellen Angeboten
  • Informationen über Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen
  • Hinweise auf Beratungs- und Hilfsangebote
  • Kontakte zu haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Aktuell

20.01.2017

Bonfire-Lok bekommt kirchlichen Segen

Der Segen Gottes fährt mit. Seit kurzem hat ein privater Lokomotivenbesitzer eine seiner Rangierloks mit dem Logo und den Farben der Ingolstädter Rockband "Bonfire" geschmückt. Diese Diesellok rangiert jetzt mit...mehr dazu …

20.09.2016

Tanz als Gebet

 „Was ist denn fair?“ unter diesem Motto zum Weltgebetstag der Frauen lädt Sr. Hermine Ferber MC am Dienstag, 7. März, zur Reihe „Tanz als Gebet“ um 16.30 Uhr in den Dr.-Eck-Saal im Canisiuskonvikt,...mehr dazu …

19.09.2016

Scherbenandachten in St. Augustin

Eine Scherbenandacht zum Thema "Türen öffnen! Türen schließen! - Wer in der Türschwelle hängt und nicht abschließen kann, kommt nicht weiter" findet am Sonntag, 2. April, 19 Uhr in der Kirche St. Augustin,...mehr dazu …

16.09.2016

Religion bleibt ein wichtiger Faktor im Leben

„Kinder und Erwachsene brauchen Religion“, lautet das Fazit des Professors für Religionspädagogik an der Universität Augsburg, Georg Langenhorst. Religion sei eine wichtige Dimension im Leben des Menschen, sagte er in seinem...mehr dazu …

03.08.2016

Katholische Stadtkirche summt

Ein Bienenvolk schwirrt ab sofort auf dem Dachgarten der Kath. Stadtkirche Ingolstadt in der Hieronymusgasse. Hobby-Imker Matthias Fuchs (vorne im Bild) richtete die Bienenkiste neben Altem Rathaus und hoch über dem Rathausplatz...mehr dazu …

18.07.2016

Ein Helleluijah auf den Gerstensaft – Biergeschichten mit Gerald Huber

Wer in Bayern – zumindest in den katholischen Landstrichen – ein Wirtshaus sucht, der sucht zunächst einmal die Kirche. Gott und Geselligkeit gehört hier einfach zusammen, und da darf dann auch der Gerstensaft nicht fehlen....mehr dazu …

01.07.2016

Kapiteljahrtag in Unsernherrn: Als Gemeinschaft unterwegs – mit Gott und den Menschen

Fast alle waren sie gekommen: Eine große Zahl der Priester, Diakone, Gemeindereferent/innen und sonstigen Mitarbeiter/innen aus dem Dekanat hatten sich auf den Weg nach Unsernherrn gemacht, um sich gemeinsam auszutauschen und...mehr dazu …

20.06.2016

Heilige Pforte in Ingolstadt

Die „Heilige Pforte“ wurde am Sonntag in Ingolstadt feierlich eröffnet. Diese musste von der Franziskanerkirche in die Kirche St. Moritz umziehen, nachdem die Ordenskirche vor einigen Wochen wegen erheblichen Deckenschäden...mehr dazu …

02.05.2016

Sperrung der Franziskanerkirche

Gottesdienste der Franziskanerkirche jetzt in St. Moritz Nach der Sperrung der Franziskanerkirche finden die Gottesdienste künftig in der Kirche St. Moritz statt. Folgende Zeiten bleiben erhalten: Montag bis Sonntag Gottesdienst...mehr dazu …

03.01.2012

Was hat es mit der Taufe auf sich?

Eltern lassen ihr Kind immer noch kurz nach der Geburt in die Gemeinschaft der Christen aufnehmen. Worum geht es bei der Taufe? mehr...mehr dazu …

03.01.2012

Die wichtigsten Gebete der Katholiken

Es gibt viele Arten zu beten, aber einige Grundgebete verbinden uns alle. Sie sind tragende Säulen des katholischen Miteinanders. Vaterunser Ave Maria Apostolisches Glaubensbekenntnis Rosenkranz Angelus Regina caeli Gloria...mehr dazu …

02.01.2012

Nachbarschaftshilfe in den katholischen Pfarrgemeinden Ingolstadt

Angebote zur Nachbarschaftshilfe gibt es in folgenden katholischen Pfarrgemeinden: in St. Anton (Süd), St. Christoph (Friedrichshofen), Herz Jesu (Haunwöhr), St. Josef (Nordost), Münster/St. Moritz (Innenstadt), St....mehr dazu …

Wissenswertes im Januar

Hl. Drei König (06.01.)

Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, um dem Messias zu huldigen (vgl. Mt.2,2), sprachen jene Magier, die erst später zu Königen wurden. Und sie drückten mit diesem Satz aus: Wer Gott erkennt, muss ihn auch anbeten. Das eine erfordert das andere.

Die tiefe Volksverbundenheit der Heiligen Drei Könige zeigt sich in dem über Jahrhunderte entstandenen Brauchtum, von dem manche Menschen nur noch das Sternsingen zu kennen scheinen.  mehr dazu ...

Nach oben