Zurück zur Homepage

Herzlich willkommen bei der katholischen Stadtkirche Ingolstadt!

  • Hinweise zu spirituellen, religiösen und kulturellen Angeboten
  • Informationen über Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen
  • Hinweise auf Beratungs- und Hilfsangebote
  • Kontakte zu haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Aktuell

24.03.2017

Von der Weltwirklichkeit zur Gotteserfahrung

Einkehrtag des Dekanats Ingolstadt im Kloster Scheyern.mehr dazu …

23.03.2017

24 Stunden beten in der Moritzkirche

Die Fastenzeit ist eine Zeit des Betens und der Vorbereitung auf Ostern. Um das stärker ins Bewusstsein aller Katholiken zu rücken, lädt das katholische Stadtdekanat am Freitag, den 24. März und Samstag, den 25. März zu einer...mehr dazu …

04.03.2017

Texte und Musik über Gott und die Welt

Am Sonntag, 26. März, sind Bruno Kliegl an der Glasharfe und Beate Fürbacher an der Harfe zu hören. Für die Texte ist die Ingolstädter Schauspielerin Manuela Brugger zuständig. Beginn ist um 16 Uhr, in der Kirche St. Moritz....mehr dazu …

03.03.2017

Schulung für Lektorinnen und Lektoren - bereits ausgebucht!

Die Art, wie biblische Texte oder Fürbitten präsentiert werden, trägt zu einem lebendigen und ansprechenden Gottesdienst bei. Damit kommt einer Lektorin/einem Lektor eine wichtige Aufgabe zu. Am 1. April, 9.30-14.30...mehr dazu …

02.03.2017

Scherbenandachten in St. Augustin

Eine Scherbenandacht zum Thema „Türen öffnen! Türen schließen! - Wer in der Türschwelle hängt und nicht abschließen kann, kommt nicht weiter“ findet am Sonntag, 2. April, 19 Uhr in der Kirche St. Augustin,...mehr dazu …

01.03.2017

Tanz als Gebet

 „Wege - Tore zum Leben“ unter diesem Motto lädt Sr. Hermine Ferber MC am Dienstag, 4. April, zur Reihe „Tanz als Gebet“ um 16.30 Uhr in den Dr.-Eck-Saal im Canisiuskonvikt, Bergbräustr. 1 in Ingolstadt ein....mehr dazu …

27.02.2017

Firmtermine 2017 im Dekanat Ingolstadt

Im Dekanat Ingolstadt werden jedes Jahr die Kinder der 6. Klassen aller Schulgattungen gefirmt. Pfarreien können auch ein höheres Firmalter wählen. Die Firmlinge bewerben sich bei ihrem zuständigen Pfarramt um das Sakrament der...mehr dazu …

21.02.2017

Franziskanerbasilika wieder geöffnet

Die Sanierungsmaßnahmen an der Franziskanerkirche in Ingolstadt sind beendet. Ab Aschermittwoch, 1. März, feiern die Kapuziner die Gottesdienste wie gewohnt täglich um 8 Uhr und um 10 Uhr. Seit Ende April 2016 war die Kirche...mehr dazu …

29.01.2017

Gebet, Austausch und ein Film zum Nachdenken

Tag des gottgeweihten Lebens in Ingolstadtmehr dazu …

20.01.2017

Bonfire-Lok bekommt kirchlichen Segen

Der Segen Gottes fährt mit. Seit kurzem hat ein privater Lokomotivenbesitzer eine seiner Rangierloks mit dem Logo und den Farben der Ingolstädter Rockband „Bonfire“ geschmückt. Diese Diesellok rangiert jetzt mit kirchlichem Segen...mehr dazu …

03.08.2016

Katholische Stadtkirche summt

Ein Bienenvolk schwirrt ab sofort auf dem Dachgarten der Kath. Stadtkirche Ingolstadt in der Hieronymusgasse. Hobby-Imker Matthias Fuchs (vorne im Bild) richtete die Bienenkiste neben Altem Rathaus und hoch über dem Rathausplatz...mehr dazu …

18.07.2016

Ein Helleluijah auf den Gerstensaft – Biergeschichten mit Gerald Huber

Wer in Bayern – zumindest in den katholischen Landstrichen – ein Wirtshaus sucht, der sucht zunächst einmal die Kirche. Gott und Geselligkeit gehört hier einfach zusammen, und da darf dann auch der Gerstensaft nicht fehlen....mehr dazu …

03.01.2012

Was hat es mit der Taufe auf sich?

Eltern lassen ihr Kind immer noch kurz nach der Geburt in die Gemeinschaft der Christen aufnehmen. Worum geht es bei der Taufe? mehr...mehr dazu …

03.01.2012

Die wichtigsten Gebete der Katholiken

Es gibt viele Arten zu beten, aber einige Grundgebete verbinden uns alle. Sie sind tragende Säulen des katholischen Miteinanders. Vaterunser Ave Maria Apostolisches Glaubensbekenntnis Rosenkranz Angelus Regina caeli Gloria...mehr dazu …

02.01.2012

Nachbarschaftshilfe in den katholischen Pfarrgemeinden Ingolstadt

Angebote zur Nachbarschaftshilfe gibt es in folgenden katholischen Pfarrgemeinden: in St. Anton (Süd), St. Christoph (Friedrichshofen), Herz Jesu (Haunwöhr), St. Josef (Nordost), Münster/St. Moritz (Innenstadt), St....mehr dazu …

Wissenswertes im März

Fastenzeit (01.03. bis 15.04.)

Eine vierzigtägige Vorbereitungszeit auf Ostern gibt es seit dem 4. Jahrhundert in der Kirche. Fasten und Bußübungen bilden den Inhalt dieser Zeit. Da Jesus selbst zu Beginn seines öffentlichen Auftretens 40 Tage und 40 Nächte gefastet hat, ist die Zeitstrecke Vorbild de christlichen Fastens geworden. Die Zahl 40 ist in der Bibel eine "Symbolzahl". Sie bezeichnet eine Phase, in der sich Menschen auf ein besonderes Ereignis und auf eine Begegnung mit Gott vorbereiten.mehr dazu ...

Hl. Joseph von Nazareth (19.03.)

Joseph von Nazareth stammte aus dem Geschlecht Davids. Er lebte in Nazareth als Zimmermann. Nachdem er sich mit Maria verlobt hatte, geschah an ihr das Geheimnis der wunderbaren Empfängnis. 

Der 19. März wird in der Katholischen Kirche seit dem 12. Jahrhundert zu Ehren des Hl. Josef begangen, heute als Hochfest. Der Tag wird Joseftag oder Josefstag genannt. In Bayern und Teilen Österreichs heißt der Tag Josphi oder Josephitag, in der Schweiz Seppitag. In Spanien und in einigen Kantonen der Schweiz ist der 19. März ein gesetzlicher Feiertag. mehr dazu...